Treuhand ist Vertrauenssache

UP | DATE Dezember 2017

Die Dezemberausgabe des Magazins UP|DATE von Treuhand Suisse im Jahr 2017 wartet wie immer mit aktuellen und praxisnahen Informationen für unsere Kunden auf (Zustellung per Post). Interessenten können das aktuelle UP|DATE bei uns anfordern (telefonisch oder per Mail).

Folgende Themen werden darin behandelt:
Langzeitpflege ist teuer. Bis 8000 Franken kann sie monatlich kosten, in Spezialeinrichtungen noch mehr. UP|DATE informiert Sie darüber, wer das Altersheim bezahlt, wenn diese Mittel nicht ausreichen, und wann möglicherweise die Verwandtenunterstützung zum Zuge kommt, und wer zur Unterstützung seiner Verwandten verpflichtet werden kann.
Das neue Jahr bringt verschiedene Änderungen bei der Mehrwertsteuer. Erfahren Sie im UP|DATE alles zu den relevanten Neuerungen auf den
1. Januar 2018.
Eine Kündigung kann mit einer sofortigen oder einer verabredeten Freistellung verbunden sein. Im UP|DATE erfahren Sie alles Wissenswerte zu Lohn und Spesen, Ferien und Überstunden sowie zur Unterbrechung der Kündigungsfrist.
Die Kurznews enthalten Informationen darüber, wann eine straflose Selbstanzeige die gesetzlichen Voraussetzungen erfüllt, welche Leistungen des Arbeitsgebers nicht im Lohnausweis aufgeführt – und damit auch nicht versteuert – werden müssen und berichtet über das neue Berechnungsmodell bei der Invalidenversicherung bei Teilerwerbstätigkeit.
Mit der letzten Ausgabe des Jahres erhalten Sie auch das gesonderte Beiblatt mit den übersichtlich zusammengestellten, ab 2018 geltenden Beiträge und Leistungen der Sozialversicherungen.